News

  • CONEC M8x1 Steckverbindern D-codiert mit „Fast Ethernet“
News

CONEC M8x1 Steckverbindern D-codiert mit „Fast Ethernet“

24. April 2018

Die Datenübertragung nach Industrial-Ethernet ist heutzutage aus vielen Bereichen der Automatisierungstechnik nicht mehr wegzudenken. Bisher kommen für Kontroll- und Steuerungseinheiten überwiegend M12x1 D-codierte Steckverbinder zum Einsatz. Inzwischen gehen viele Hersteller dazu über, ihre Sensoren, Kameras und andere Komponenten über Industrial-Ethernet miteinander zu verbinden.

  • PRECIMATION PRODUCTS 2018/19
News

Neuer Katalog - PRECIMATION PRODUCTS 2018/19

21. Februar 2018

Unser Produktekatalog ist ab sofort in modularem Aufbau in Deutsch, Englisch und Französisch erhältlich. Wir haben unser Produktportfolio leicht den Anforderungen des Marktes angepasst und entsprechende Neuigkeiten in den Katalog aufgenommen.

In unserem Downloadbereich können Sie den aktuellen Katalog PRECIMATION PRODUCTS 2018/19 als PDF herunterladen.

  • SOURIAU JMX
Rundstecker

SOURIAU - Serie JMX für Anwendungen in der Medizintechnik

09. November 2017

Die Push-Pull Steckverbinder der Serie JMX von Esterline Connection Technologies Souriau wurden für den
Einsatz in medizintechnischen Geräten entwickelt und so konzipiert, dass sie von allen medizinischen
Fachkräften mühelos eingesetzt werden können.

Die JMX Serie erfüllt die Normen UL 1977 und IEC 60601 und eignet sich für einen Einsatz in chirurgischen
und zahnmedizinische Systemen, Diagnoseausrüstung und Patientenüberwachung.
Die gesamte Serie ist bei allen Souriau Vertriebspartnern in Europa und Nordamerika erhältlich.

  • Serie PMD5WD-T
News

5 Watt mit ultra-weitem Temperaturbereich

23. März 2017

MTM Power GmbH, der Spezialist für individuelle Stromversorgungen, bietet in seinem umfangreichen Programm an Standard-Industriewandlern ein Modell im SMD- bzw. DIL24-Gehäuse mit einer Leistung von 5 Watt an.

  • Print Power® Module mit 10 W
News

Print Power® Module mit 10 W

06. März 2017

MTM Power GmbH, der Spezialist für individuelle Stromversorgungen, hat die Print Power® Module der Serie PMAS10 mit geringer Stromaufnahme im Leerlauf entwickelt. Die reduzierte Standby-Leistung der Serie PMAS10 ist deutlich kleiner als 1 W, typisch um 300 mW. Mit AC- und DC-Weitbereichseingang und den Single-Ausgangsspannungen von 5, 12, 15 und 24 V sind die Print Power® Module als universell einsetzbare Kompaktstromversorgungen für den weltweiten Einsatz konzipiert.

Seiten